Umweltfreundlich Mobil in der Region

Als Top-Lokalversorger unterstützt die hev die Elektromobilität im ländlichen Raum. Im Rahmen des Forschungsprojekts Umweltfreundlich Mobil testen wir mit den Kommunen die Alltagstauglichkeit von Elektromobilität. Im Moment bauen wir entsprechende Infrastruktur wird im hev Versorgungsgebiet aufgebaut sowie Elektrofahrzeuge an Kommunen verliehen.

Der Projektfokus liegt auf der Sammlung von Erfahrungswerten im Hinblick auf das Nutzerverhalten von Elektrofahrzeugen und Stromtankstellen und die Ermittlung der Anforderungen des Kunden. Elektrofahrzeuge sind aufgrund effizienterer Antriebe umweltfreundlicher als konventionelle Fahrzeuge. Sie verursachen weniger CO2 und andere Schadstoffe und sind geräuscharm. Langfristig gesehen, kann zudem die Abhängigkeit vom Rohöl reduziert werden.